Elite Master Program Human Biology
print


Breadcrumb Navigation


Content

Labormitarbeiter*in bei BioNTech

Labormitarbeiter* in vivo Pharmakologie, DMPK & Toxikologie

14.09.2021

Werde Mitglied der BioNTech-Familie!

Als Teil unseres Teams von mehr als 2.500 Pionieren nimmst du eine zentrale Rolle bei der Lösungsfindung für einige der größten wissenschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ein. In weniger als einem Jahr konnten wir unseren COVID-19-mRNA-Impfstoff nach den höchsten wissenschaftlichen und ethischen Standards entwickeln – mit Abstand die schnellste Impfstoffentwicklung in der Geschichte der Medizin.

Unser Ziel ist es, das Leiden von Menschen mit lebensverändernden Therapien zu verringern, indem wir das Potenzial des Immunsystems nutzen, um neuartige Therapien gegen Krebs und Infektionskrankheiten zu entwickeln. Dabei lassen wir uns von unseren drei Unternehmenswerten leiten: Innovation, Leidenschaft und Zusammenhalt. Wenn auch du dazu beitragen möchtest, vielen Menschen Hoffnung auf eine gesunde Zukunft zu geben, dann sollten wir uns kennenlernen!


Labormitarbeiter* in vivo Pharmakologie, DMPK & Toxikologie

Als Teil des Preclinical Development Teams im Bereich der "BioNTech Animal Facility" am Standort München (Martinsried) unterstützt du die Projektteams durch die qualitativ hochwertige und flexible Durchführung von präklinischen in vivo Studien und übernimmst die Versorgung und Pflege unserer Labortiere. So wirst du mit BioNTech zum weltweiten Vorreiter bei der Entwicklung völlig neuartiger Immuntherapien gegen Krebs auf Basis immunmodulatorischer Wirkstoffe.

Deine Aufgaben im Einzelnen sind:

  • Zuverlässige und selbstständige Durchführung und Dokumentation von in vivo Studien in Nagern für diverse Forschungs- u. Entwicklungsprojekte
  • Eigenverantwortliche Umsetzung (inkl. Planung, Vor-/Nachbereitung, tierpflegerische Tätigkeiten) pharmakokinetischer, pharmakodynamischer und toxikologischer Experimente (in vivo), ggf. mit Unterstützung eines Scientists
  • Durchführung von Sektionen und Blutanalysen sowie sorgfältige Aufarbeitung der Studienergebnisse und ggf. erste Datenanalyse
  • Aufarbeitung und Zusammenstellung von im Team generierten Daten für weiterführende Analysen, Präsentationen und Studienberichte
  • Unterstützung bei in vitro Assays (z.B. immunologische up-/down-stream Assays) sowie Mithilfe bei der Etablierung und Optimierung neuer tierexperimenteller und diagnostischer Methoden/Techniken
  • Wahrnehmung von laborübergreifenden und organisatorischen Tätigkeiten

Das bringst du mit:

  • Ausbildung zum Biologielaboranten*, BTA/MTLA/VMTA* mit einschlägiger relevanter Berufserfahrung im Labor oder abgeschlossenes Studium (Bachelor) im Bereich Biowissenschaften, Veterinärmedizin oder vergleichbar
  • Gute Kenntnisse und erste praktische Erfahrung in der Durchführung von versuchstierkundlichen Arbeiten und in der Anwendung gängiger Standardtechniken an der Versuchstierspezies Maus und/oder Ratte, Tierexperimenteller Kurs (EU-Funktion A, C, D oder FELASA-B Zertifikat) von Vorteil
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Hämatologie, Klinische Chemie, Pathologie oder Toxikologie
  • Kenntnisse von gängigen immunologischen Methoden (z.B. ELISA, MultiPlex, EliSpot) sowie Arbeiten in der Zellkultur wären wünschenswert und runden dein Profil ab
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), routinierter Umgang mit MS-Office und idealerweise Grundkenntnisse in GraphPad
  • Sorgfältige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität

Das bieten wir dir:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderbetreuung
  • Jobticket
  • Company Bike
  • Urlaubskonto
  • Fitnesskurse
  • Mobile Office
  • Sonderurlaub
  • ... und vieles mehr.

Haben wir deinen Pioniergeist geweckt?

Dann bewirb dich für unseren Standort München (Planegg-Martinsried) und sende uns deine Unterlagen einfach über unser online Formular.

Du hast noch Fragen? Diese beantwortet Alexandra Hilsbos dir gerne unter + 49 (0) 6131-9084-1211 (montags-freitags ab 12:00 Uhr).

*BioNTech macht keinen Unterschied aufgrund von Geschlecht, Rasse oder ethnischer Herkunft, Glaube, Hautfarbe, sexueller Orientierung oder Identität, Behinderung, Alter und anderen gesetzlich geschützten Gründen. Wir verpflichten uns, ein vielfältiges Umfeld zu schaffen und sind stolz darauf, ein Arbeitgeber der Chancengleichheit zu sein. Hauptsache du passt zu uns und wir zu dir!

BioNTech - As unique as you

https://biontech.de

Downloads